Top

es erscheint mir wie gestern, dass ich in der schweiz war. dementsprechend fehlt mir die zeit dort momentan. ich habe schon dort geahnt, dass die zeit mich einholen und mir vor augen führen würde, wie sehr ich die berge, die lichter, die nächte dort vermissen werde. nun bin ich gerade dabei, mich in etwas neues, zum scheitern verurteiltes zu stürzen. mein studium läuft eher schlecht als recht, ich habe mehr ängste denn je zu versagen, aber mein leben derzeit macht mir trotzdem spaß. prioritäten, die ich verzweifelt zu setzen versucht habe, unterlagen alle meiner prokrastination. erfolge werden sich dementsprechend nicht einstellen. ich bin noch nicht gewillt langfristig aufzugeben, auch wenn ich kurzfristig schon dabei bin, es auch zu tun.
mich hat nach ewigkeiten mal wieder eine nachricht von meinem „ersten großen gescheiterten liebesfall“ erreicht. es lässt mich nicht kalt, aber ich habe zunehmend eingesehen, einen anderen lebensstil zu pflegen als er. sein ego zieht mich immernoch an, aber sein leben, seine entscheidungen, sein verhalten stoßen mich gleichermaßen, wenn nicht sogar noch mehr, ab.

ich lebe nun in einem giebelzimmer. es ist an der höchsten stelle gerade 1,80m hoch und an der niedrigsten stelle etwa die hälfte. liebevoll nenne ich es meine höhle. sie beinhaltet alle meine wertsachen. musik, wort und erinnerungen. unten im haus steht ein klavier und von zeit zu zeit sitze ich daran, schlage wahllos tasten an. dann lässt sich die melancholie ertragen, als würde ich ihr ebenso wahllos gehör verschaffen.

ich habe jemanden gefunden.

und ich ahne, es wird schwer für mein herz, je mehr zeit ich ihm einräume.
nicht mal mehr einen monat warten, dann sehe ich ihn.

Advertisements

comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s