die magie der fremde

„ich gebe auf mir vorschriften zu machen. sso leicht wie es sich gerade erst anfängt möchte ich träumen. ich stelle mir vor dass du mit mir zurück gehst. wir leben die berliner nacht und ich zeige dir alle meine schätze. und du wirst zu spüren bekommen, wie es sich anfühlt wenn alle treffpunkte, alle orte, jedes bier und jedes eis in einer einzigen romantisierung der stadt in deinem kopf zum opfer fällt. die magie der fremde, die ein bild der einzigartigkeit hinterlässt, wie eine charmante narbe auf der wirbelsäule in der mitte des rückens.

die lichter der stadt in deinen augen und deine augen bei mir. ich will mit dir experimentieren. ich will alle chemikalien meines körpers aufwirbeln lassen. ich will dir anzügliche begriffe an den kopf werfen und sehen wie du echt lachst. mit dir will ich mich tausendmal in der fremde verlieren.

du machst mich glücklich. ich weiß nicht wie lange das andauert, aber ich genieße es jetzt und versuche mich mit dem gedanken anzufreunden, dass es mir schon reichen könnte eine zeitlang wieder etwas anderes als einen schweren stein zu gefühlt zu haben. knete ist auch schwer, aber bevor sie trocknet, kann man sie noch ein paar stunden verformen.

man sollte es nicht tun um falschen erwartungen zu entgehen, aber ich imaginiere einen tag in weiß, ich imaginiere leise stimmen vor unserer schlafzimmertür am sonntag morgen. du lässt alle falschen sorgen von mir abfallen, du lässt mich mich finden und am schlimmsten, du inspirierst mich. du scheinst alles zu vereinen was ich erhofft habe. nur wie lang.“

(mayra-bellyna coltrane „the diary of little mrs. waiting“, 2015, beltz-verlag)

 


trovo che c’è fascino
trovo in te e in ogni senso
la magia del brivido
non ti spostare da qui
deve restare così

Advertisements

comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s