yeah yeah, R E A L ITÄT

dieser song. fühlt sich an, wie eine autofahrt in der sonne, wie zartes prickeln auf der haut. wie milch für einen wasserdürstenden wüstenwanderer. („das ist die neue“ prinz pi ‚kreuzberg blues‘) lässigkeit mit einer feinen note sehnsucht. aber für die richtige leidenschaft fehlt das drama. dieser red hot chili peppers song erstickt ja fast in coolness. klingt nach erlangter befreiung, ohne dass einen die ersehnte „pointe“ trifft. das freiheitsgefühl. aber vielleicht war man ja vorher schon frei.

komm, wir hauen ab.

Advertisements

comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s